Gute Zeiten Schlechte Zeiten Wiki
Advertisement

Robert König wurde von Folge 699 bis Folge 1632 von Norbert Huelm dargestellt.

Serienhandlung[]

Der Schulpsychologe Robert König behandelt im Auftrag von Elisabeth Meinhart zunächst Jennifer Gruber und später Kim Scheele, da beide Mädchen ein auffälliges Verhalten an den Tag legen. Später lernen sich Robert und Kims Mutter Rebecca Scheele dann näher kennen und werden schließlich ein Paar. Jo Gerner, der in Rebecca verliebt ist, ist diese Annäherung ein Dorn im Auge. Fortan versucht er, die beiden auseinanderzubringen. Als Rebecca erfährt, dass Robert seine Frau umgebracht haben soll, wird sie stutzig. Robert kann jedoch seine Unschuld beweisen, so dass Robert und Rebecca weiterhin zusammen bleiben. Einige Monate später verlässt Rebecca die Stadt, um ihre kranke Mutter zu besuchen, und kehrt anschließend nicht mehr zurück.

Der einsame Robert kümmert sich daraufhin um Barbara Graf, die nach einer von Gerner fingierten Entführung einen Nervenzusammenbruch erlitten hat. Robert hilft Barbara dabei, das Geschehene zu verarbeiten. Die beiden verlieben sich ineinander, was Gerner ein Dorn im Auge ist. Robert kann Barbara überreden, Gerner anzuzeigen. Kurz vor Gerners Verurteilung gibt Barbara jedoch eine entlastende Aussage zu Protokoll, woraufhin Gerner freigesprochen wird. Robert versteht die Welt nicht mehr und plant seine Rache an Gerner. Schließlich versucht er sogar Gerner umzubringen, doch sein Plan wird in letzter Sekunde vereitelt. Danach wird Robert in die Psychiatrie eingewiesen.

Knapp ein Jahr später flüchtet Robert aus der Nervenheilanstalt und schmeichelt sich bei Barbaras Schwester Sonja Wiebe ein, die zu der Zeit mit Gerner zusammen ist. Sonja erzählt Robert, dass Vanessa Moreno Gerners Tochter ist. Kurz darauf entführt Robert Vanessa. Sonja will Vanessa befreien und folgt Robert zu seinem Versteck, doch Robert überwältigt sie und nimmt sie ebenfalls gefangen. Um Sonja und Vanessa zu befreien, geht Barbara auf Roberts Forderung ein, sie heiraten zu wollen. Auf dem Standesamt wollen sie und Gerner Robert in eine Falle locken, doch Robert entkommt. Er sucht Zuflucht in einem Haus, welches kurz darauf in die Luft gesprengt wird. Seitdem gilt Robert als tot, doch ein Beweis dafür wurde nie erbracht.

Später taucht Robert noch einmal in einer Halluzination von Cora Hinze auf, als diese gemeinsam mit ihren Freunden Nico Weimershaus, Nataly Jäger und Ricky Marquardt in einem Bunker festsitzt. Mit dem Spruch "Schneide dir doch eine Scheibe ab" versucht Robert die von unbändigem Hunger geplagte Cora zu überreden, den schlafenden Nico aufzuessen. Dieser Plan scheitert und Robert verschwindet wieder.

Verbindungen[]

Bilder[]

Galerie von Robert König.

Advertisement