Max Krüger, genannt Tuner, wird seit Folge 4227 von Thomas Drechsel dargestellt.

Serienhandlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Max Krüger, genannt Tuner, ist zu seinem Einstieg Mitglied der Schläger-Clique rund um Lenny und Carsten. Zwar ist er nicht der eigentliche Rädelsführer, nimmt durch seine grobe und direkte Art aber eine wichtige Rolle innerhalb der Clique ein. Zu Beginn ist er unverschämt, rüpelhaft, kriminell und homophob, und er beteiligt sich an der Schlägerei gegen Carsten nach dessen Outing. Eine andere Seite an Tuner kommt erstmals zum Vorschein, als bekannt wird, dass er sich alleine um seine schwer kranke Mutter und seine jüngere Schwester kümmert.

Nach dem Überfall auf den Ladenbesitzer kommt Tuner mit den anderen Gang-Mitgliedern vor Gericht und wird zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Weil er dem Gefängnis nur knapp entgangen ist, will Tuner sein Leben ändern und beginnt als Kellner und Barkeeper im Mauerwerk. Er zieht mit Emily, Pia und Ayla in eine WG und entwickelt sich mit der Zeit immer mehr zum guten und zuverlässigen Freund für die drei Mädchen und für Dominik. Er verliebt sich in Emily, doch die erwidert seine Gefühle nicht sondern fängt stattdessen eine Beziehung mit Patrick Graf junior an und behandelt Tuner oftmals von oben herab. Seit Ende 2010 ist er Mitbesitzer vom Pias „Vereinsheim“.

Er verliebt sich in Nele Lehmann. Diese erwidert seine Gefühle aber nicht. Stattdessen verliebt sie sich in Mesut Yildiz und beginnt eine Affäre mit ihm, was Tuner gar nicht gefällt.

Verbindungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bilder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Galerie von Tuner Krüger.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.