Maren Seefeld wird seit Folge 4616 von Eva Mona Rodekirchen dargestellt.

Serienhandlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Maren Seefeld ist eine alte Bekannte der Familie Cöster und erhält eine Stelle bei der Zeitschrift "Metropolitan Trends", wo sie fortan mit Iris Cöster und Alexander Cöster zusammen arbeitet. Während Iris über Marens plötzliches Erscheinen zunächst alles andere als glücklich ist, lässt sich Alexander zu einem Flirt mit Maren hinreißen. Bald stellt sich heraus, dass Marens jugendliche Tochter Tanja Seefeld drogensüchtig ist und von zu Hause ausgerissen ist. Maren macht sich auf die Suche nach ihr und erhält dabei Hilfe von Iris. Die Suche erweist sich als Erfolglos. Maren ist am Boden zerstört.

Verbindungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bilder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Galerie von Maren Seefeld

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.