Kate Wiedmann (geb. Höfer; ehem. Badak) wird seit Folge 5219 von Emilia Klauk dargestellt.

Serienhandlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kate Höfer wurde am 8. April 2013 in einem Outlet Store geboren. Ihre Mutter ist Emily Höfer. Emilys Schwägerin Ayla Höfer nannte sie zeitweise Pinar.

Emily überließ Kate danach Ayla, da sie schon vor der Geburt versprach ihr das Kind zu geben und sie damit auch selbst überfordert wäre. Trotzallem bereute Emily dieses Versprechen und nahm sie nach ein paar Tagen wieder zu sich. Emily unterschätzte die Mutterrolle und gab Kate Ayla wieder, so dass sie sogar die Adoptionspapier unterschrieb. Kate wurde bei Ayla auf türkisch und deutsch erzogen.

Emily wollte ihre Tochter auch öftersmal sehen. Doch Ayla war damit überhaupt nicht einverstanden. Mit der Zeit entwickelt Emily wieder Muttergefühle und wollte ihre Tochter dann zurückhaben. Tayfun machte sogar Emily einen Heiratsantrag. Ayla, die mit dieser Situation total überfordert wurde, hat kein anderen Ausweg gefunden und entführte Kate. Sie wollte mit ihr nach Türkei fliehen, doch am Flughafen, wurde sie von den Securitys aufgehalten. Nun lebt Kate bei ihrer leiblichen Mutter Emily und deren Ehemann Tayfun.

Am 18. März 2014 wurde sie von Tayfun adoptiert und heißt seitdem Badak. Ein paar Jahre später heirateten ihre Eltern erneut. Als Tayfun krebskrank wurde, musste er operiert werden. Dabei verlor er sein Gefühlssinn. Tayfun merkt, dass er keine Zukunft mehr in Berlin hat und geht nach San Diego. Danach war Emily eine Zeit lang alleine mit Kate. Kate wurde zwischendurch öfters zu ihrer Oma Lydia Höfer nach Gomera geschickt. Emily lernt Handwerker Paul Wiedmann kennen und lieben. Im August 2018 heirateten sie. Kate mag den neuen Mann an Emilys Seite sehr.

Verbindungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bilder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Galerie von Kate Wiedmann

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.