Felix Lehmann wird seit Folge 6064 von Thaddäus Meilinger dargestellt.

Serienhandlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Felix Lehmann ist ein skrupelloser Mensch, der vor nichts zurückschreckt um seine egoistischen Ziele zu erreichen. Er ist arrogant und selbstverliebt. Felix hat keine Freunde und wird von allen gehasst. Felix schadet sogar der eigenen Familie, so seinem verhassten Bruder Chris Lehmann. Geld und Macht bedeuteten ihm alles, er hat kein Gewissen und ihm liegt nichts an anderen Menschen.

Er arbeitet mit seiner Mutter Rosa Lehmann in der gemeinsamen Bank. Sein Bruder Chris will von beiden nichts mehr wissen, weil er ihre Immobiliengeschäfte dafür verantwortlich macht, dass sich sein Opa Heinrich Kaufmann das Leben genommen hat, als er seine heruntergekommene Wohnung für eine Sanierung verlassen musste. Als sich Chris und Rosa an seinem Sterbetag am Grab treffen, reagiert Felix eifersüchtig auf Chris und es kommt zu einer Schlägerei der beiden.

Derweil verliebt sich Felix in Sunny Richter, mit der er durch KFI International zusammenarbeiten muss. Derweil verspricht Felix David Brenner einen Kredit. Als aber Hans-Joachim Gerner die Immobilie kauft, droht David mit Rache. Er bekommt mit, wie Felix Billig-Farbe in einem Gebäudekomplex verstreichen lässt, aber teure Farbe in Rechnung stellt. David erpresst ihn daraufhin und verlangt einen zinslosen Kredit. Felix geht darauf ein. Doch Rosa bekommt Wind davon, dass er David einen fast zinslosen Kredit gewährt und macht ihm einen Strich durch die Rechnung. Doch Felix erpresst David. Würde er von seiner Erpressung nicht absehen, würde er Davids Freundin Ayla Höfer einweihen.

Indes bleibt Felix bei Sunny hartnäckig. Er hat sich faustdick in sie verliebt und küsst sie bei einem Date erneut. Sie erklärt ihm, dass sie noch nicht für eine Beziehung bereit sei, weil sie sich erst kürzlich von Vince Köpke getrennt hat. Aber sie genießt seine Nähe. Chris ist derweil eifersüchtig. Sunny gibt schließlich dem Werben von Felix nach und kann sich vorstellen, mit ihm eine Beziehung einzugehen.

Felix gibt David beim Börsenhandel Insider-Tips. Als sich Ayla deswegen von David trennt, besäuft sich dieser und will nun bei der Polizei reinen Tisch machen. Felix will ihn davon abhalten und fährt los. Während sich die beiden im Auto streiten, fährt Felix Ayla an. Er lässt es so aussehen, dass David Ayla angefahren hat, aber als die Erinnerungen zurückkehren will David Felix anzeigen. Der schlägt ihn aber nieder und hält ihn fest. David kann fliehen, doch Felix holt sich Gerner zur Hilfe. Der erpesst David, fordert aber gleichzeitig Felix auf, den Pfusch am Bau rückgängig zu machen. Felix muss seine Mutter um Geld bitten, die ihm zwar hilft, aber gleichzeitig danach eine Beförderung zum Geschäftsführer von L&S verwehrt. Dafür bietet Gerner ihm an, bei sich als Geschäftsführer in die Firma einzusteigen, was Felix auch annimmt.

Immer wieder gerät Felix mit Chris aneinander. Die beiden Brüder hassen sich. Als Chris in eine Schlägerei gerät, greift Felix aber helfend ein und beschützt seinen Bruder. Die beiden nähern sich etwas an. Dann sieht Chris, dass Felix Sunny, in die auch Chris verliebt ist, einen Heiratsantrag mit dem Ring seiner Oma machen will. Chris will Sunny die Hochzeit ausreden und tatsächlich löst Sunny die Verlobung auf. Felix kriegt das raus und sinnt jetzt nach Rache gegen Chris. Er heuchelt ihm Interesse an seinem Obdachlosenprojekt vor und sorgt dafür, dass er ein Grundstück für die Obdachlosenbuden bekommt. Er sorgt auch dafür, dass der Besitzer das Angebot in kurzer Zeit zurückzieht. Felix inszeniert mit falschen Beweisen einen Brand, bei dem er selbst verletzt wird und schiebt ihn dann Chris in die Schuhe, der verhaftet wird. Rosa bringt Chris auf Kaution aus dem Gefängnis frei und tatsächlich findet Chris einen Zeugen, der ihn zum Tatzeitpunkt an einem anderen Ort gesehen hat und ihn entlasten kann. Felix besticht den Zeugen, seine Aussage zurückzunehmen. Derweil willigt Sunny ein, Felix doch zu heiraten.

Felix führt seinem Plan weiter, Chris in den Knast bringen zu wollen. Chris entführt ihn aus Verzweiflung und zwingt ihn so zum Geständnis. Doch Felix kann sich kurz darauf befreien und zerstört die Aufnahme. Chris kann ihn nochmal fesseln, aber Gerner kommt dahinter und lässt Felix frei. Für Chris sieht es daher nicht gut aus. Felix und Sunny heiraten. Doch auf der Hochzeit entführt Chris Sunny. Gerner findet die Wahrheit heraus, hilft Felix trotz alle dem. Er besticht den Arzt Martin Eolf und lässt Chris in eine Psychatrie einweisen. Felix übernimmt die Betreuung und kann Chris erfolgreich glaubhaft machen, dass Chris wirklich den Brand gelegt hat. Doch kurz nachdem Chris entlassen wurde, kehren seine Erinnerungen zurück.

Chris setzt die Medikamente ab und Sunny kommt dahinter. Chris weiht Sunny ein und sie erkennt, dass Felix sie die ganze Zeit belogen hat. Weil Sunny aber will, dass Chris nicht ins Gefängnis muss, verheimlicht sie Felix ihr Wissen, spielt ihm weiterhin die geliebte Ehefrau vor und sucht nebenbei nach Beweisen. Als Felix ihr ein Penthouse kauft, kann sie die Fasade nicht mehr aufrecht erhalten und lässt die Bombe platzen. Auch Gerner bricht mit Felix, der nun alleine dasteht. Chris, Gerner, Sunny und Rosa reden auf Felix ein, dass er den Brand vor Gericht zugibt. Erst zögert er, dann aber knickt er ein und sagt gegen sich selbst aus. Gegen Felix wird ein Verfahren eingeleitet. Sunny erpresst Gerner, ihr die Anteile von KFI zu überschreiben. Es kommt immer wieder zu Streitereien. Gerner und Katrin wollen Felix daher loswerden. Zunächst sträubt sich Felix noch dagegen, doch dann knickt er ein und verkauft seine Anteile an Gerner. Felix baut daraufhin einen schweren Autounfall, zieht sich ein schweres Schädel-Hirn-Trauma zu und muss sogar wiederbelebt werden. Als er ins Koma fällt muss Chris seine Betreuung übernehmen.

Nach einigen Monaten wacht er wieder auf, kann aber nicht mehr reden und gehen. Er gibt sich vollständig auf. Erst als Chris mit ihm redet und er spürt, dass Chris betroffen über seinen Zustand ist, beginnt er zu kämpfen. Rosa will jedoch, dass Felix mit nach Hamburg verlegt wird, was ihm gar nicht passt. Chris merkt das und übernimmt daher seine Betreuuung. Felix spürt jedoch, dass Chris ihm nur aus Mitleid helfen will und lässt sich daher nicht helfen. Weil er aber mit Bewegungseinschränkungen im Rollstuhl sitzt, ist er auf Hilfe angewiesen. Chris kümmert sich immer mehr um Felix und die beiden nähern sich wieder etwas an. Felix will aber wieder sein richtiges Leben zurück, entlässt sich selbst aus dem Krankenhaus, spürt aber, dass er im Kiez nur angefeindet wird. Daher will er Berlin verlassen. Jedoch kann Felix im Jeremias-Krankenhaus an einer Projektstudie teilnehmen, die schnellere Heilungschancen verspricht. Daher bleibt Felix in Berlin.

Felix versucht trotz seiner Behinderung ein eigenständiges Leben aufzubauen. Doch er wird überfallen und im Winter auf den Balkon geschmissen. Chris kommt gerade noch rechtzeitig und rettet ihn. Mit der Zeit fühlt sich Felix immer einsamer. Er spannt daher John Bachmann als seinen persönlichen Pflegeassistent ein. Gemeinsam wollen sie einen Club eröffnen. Nebenbei ist er Investor im neuen Taschen-Label von Emily Badak und in der Eventfirma von John und Shirin Akinci. Felix macht außerdem einen Quad-Ausflug mit Chris. Dabei stürzt Chris und droht von seiner Maschine überrollt zu werden. Felix steigt aus dem Rollstuhl und kann ihn retten. In der Freude über die Fortschritte bei Felix kommen sich die beiden Brüder immer näher. Und Felix kann wieder gehen.

Felix nimmt Laura Weber bei sich auf, weil sie auch allein da ist. Die beiden beginnen eine Affäre. Laura jedoch liebt Philip Höfer immer noch und bittet daher Felix die Affäre geheim zu halten. Während sich Felix immer noch an Gerner rächen will, sinnt Laura weiterhin Rache an Katrin Flemming. Weil Rosa einen Herzinfarkt hatte, tritt sie kürzer. Felix übernimmt die Filiale in Berlin. Daher kommt er zu Geld und so wird er Teilhaber im Vereinsheim, auch wenn sich [[|Max "Tuner" Krüger|Tuner Krüger]] zunächst dagegen sträubt. Felix und Laura gelingt der Schlag gegen Katrin, die daraufhin die Till-Kuhn-Stiftung einstellen muss.

Felix verliebt sich mit der Zeit in Laura, doch deren Herz hängt immer noch an Philip. Während Felix immer mehr in die Affäre mit Laura hineinlebt, zieht die sich so langsam von Philip zurück. Dieser hat nach bei einem Unfall das Gedächntnis verloren und er kann sich nur an Laura erinnern. Daher bittet er sie, ihm zu helfen. Doch Laura zieht bei Felix ein. Die Situation entspannt sich. Nur Rosa, die mitbekommt, dass Laura die treibende Kraft für Felix' Rachepläne an KFI ist, will Laura loswerden. Felix hält jedoch zu ihr. Als Chris aus Brasilien zurückkehrt, ist er schockiert über die Entwicklungen und bricht wieder mit Felix. Als Felix 100.000 Euro für die Wiederaufnahme der Lancaster-Forschung spendet, nähern sich beide wieder an. Doch Felix bleibt seiner harten Linie gegenüber KFI neu. Als er herausfindet, dass Gerner Panikattacken hat, will er das ausnutzen. So sorgt er dafür, dass Gerner eine Panikattacke vor einem Geschäftspartner bekommt, der daraufhin nicht als Investor bei KFI einsteigt.

Weil Laura immer noch in Philip verliebt ist, will Felix zu ihr auf Abstand gehen. Doch Laura erkennt, dass sie Felix liebt und bittet ihm eine Chance zu geben. Die beiden werden ein Paar. Sie integrieren zusammen gegen KFI, mit Erfolg. Als sie rausbekommen haben, dass Sunny bei einem tödlichen Autounfall Fahrerflucht begangen hat, erpressen sie Gerner und Katrin. Sie bekommen die Wohnung und KFI. Laura und Felix verloben sich im Überschwamm der Gefühle. Obwohl Philip am Tag der Hochzeit wieder nach Berlin zurückkehrt, heiratet Laura Felix. Die beiden sind nur zu zweit auf der Hochzeit.

Nachdem sein Bruder Chris wegen eines Tropenfiebers im Sterben liegt, kauft sich Felix das noch in der Zulassungsschleife befindendes Medikament und rettet Chris' Leben. Der reagiert aber wenig dankbar, sondern sagt dem Pharmakonzern wegen deren Profitstrebens den Kampf an. Weil Felix' Immobilienfirma im Gegenzug dafür, dass er Chris das Medikament verschaffen konnte, die neue Helplet-Zentrale bauen soll, gibt es wegen Chris' Aktionen immer wieder Ärger. Chris will die Formel für das Medikament klauen, damit es andere Pharmaunternehmen genauso herstellen können und Helplet keine Preispolitik mehr betreiben kann. Dabei explodiert die Zentrale. Zunächst denken alle, dass Chris tot ist, doch er taucht quicklebendig wieder auf.

Derweil machen Katrin und Gerner Lauras Mutter Yvonne Bode ausfindig. Um wieder an das Townhouse und KFI zu kommen, sorgen sie dafür, dass Yvonne sich mit Laura annähert. Als Felix und Laura davon erfahren, dass Yvonne und Gerner ein Paar sind, werden sie skeptisch. Doch sie kommen nicht dahinter, dass Gerner und Katrin die beiden mit Yvonne erpressen wollen. Katrin macht Laura glaubhaft, dass Yvonne mit einer Packung Drogen am Flughafen in Indonesien sitzt und droht, ins Gefängnis zu kommen. Laura überschreibt Katrin die Anteile.

Laura merkt, dass ihre Gefühle für Philip noch da sind und trennt sich von Felix hin. Jedoch hat diese sich eine Blutkrankheit zugezogen. Felix will Philip und Laura helfen. Er macht Lauras Vater ausfindig, der auch als Spender einspringt. Als Laura wieder auf dem Weg der Besserung ist, gesteht Felix ihr erneut seine Liebe. Jedoch lässt sie ihn abblitzen und trennt sich auch von Philip. Es keimt in Felix wieder die Hoffnung auf, doch Laura geht nach Griechenland zu ihrem Vater.

Derweil zieht Roberts Tochter Brenda Schubert bei Felix ein. Die beiden spielen Rosa vor, eine Beziehung zu haben. Tatsächlich verbringen die beiden eine schöne Zeit miteinander und landen sogar miteinander im Bett. Doch Felix schiebt Brenda im Job, aber auch privat, klar einen Riegel vor. Jedoch lässt er sich auf eine Affäre mit ihr ein. Als Brendas Vater Robert Klee das herausfindet, macht er ihm Vorwürfe. Doch die beiden raufen sich wieder zusammen. So langsam dämmert aber auch Brenda, dass Felix noch an Laura hängt und sie vielleicht nur als Lückenbüßerin betrachtet. Vor allem schürt Katrin den Zweifel weiter in Brenda. Als es Felix zu viel wird, trennt er sich von Brenda und will, dass sie eine neue Arbeit sucht. Katrin überredet Brenda, Felix so hinzustellen, als hätte Felix sie missbraucht. Katrin will so Felix' Anteile an W&L erpressen. Doch noch gerade rechtzeitig sagt Brenda die Wahrheit. Felix kann bei W&L bleiben.

Verbindungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bilder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Galerie von Felix Lehmann

Mehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.