FANDOM


David Brenner
Philipp-christopher
Charakterinformationen
Geschlechtmännlich
SchauspielerPhilipp Christopher
BeziehungenEmily Badak (Ex-Freundin), Katrin Flemming (Ex-Affäre)
Freunde & FeindeTayfun Badak (Feindschaft), Leon Moreno (Feindschaft), John Bachmann (Feindschaft), Hans-Joachim Gerner (Feindschaft)
WohnortBerlin
Erster AuftrittFolge 5459
Letzter AuftrittFolge 6142


David Brenner wird seit Folge 5459 von Philipp Christopher dargestellt.

SerienhandlungBearbeiten

David Brenner kommt nach Berlin-Mitte um sich als Eventmanager im Mauerwerk zu bewerben. Er hat schon in diversen Clubs gearbeitet und diese auch geführt. Er ist ein skrupelloser Krimineller, der es versteht andere zu manipulieren und auszunutzen.

Im Mauerwerk trifft er auf Emily Badak und flirtet sofort mit ihr. Emily braucht unbedingt ein Babysitter für ihre Tochter Kate Badak. Somit bewirbt er sich bei Emily. Emilys Ehemann Tayfun Badak will ihn sofort annehmen, doch Emily reagiert ein wenig skeptisch.

Er wird Eventmanager im Mauerwerk und plant einen eigenen Club. Um an Tayfun als Investor zu gelangen, macht er sich hinter Tayfuns Rücken an Emily heran und geht mit ihr eine Affäre ein, von der Tayfun nichts ahnt. Nachdem er Tayfun als Investor überzeugt hat, beendet er die Affäre.

David wird von Tayfun und den anderen Mitarbeitern und einigen Freunden im Mauerwerk mit einer Überraschungsfeier zum Geburtstag überrascht. Dabei vertraut sich David Tayfun an. Kurz vor dem 18. Geburtstag hatte er einen Autounfall, bei dem sein Zwillingsbruder Moritz Brenner gestorben ist.

David war auch Mafia-Mitglied. Er schuldet der Mafia noch eine halbe Million Euro. Um das Geld zu beschaffen, will David Tayfun als Investor für ein gefaktes Clubprojekt gewinnen. Derweil übt die Mafia immer mehr Druck auf David aus. David will unbedingt Tayfun für sein Projekt gewinnen und hat dabei zunehmend Erfolg. Auch wegen Emily, die eine Affäre mit David hat und daher Tayfun gut zuredet. Als Tayfun anbeißt, beendet David die Affäre mit Emily. Emily ist sauer und betrachtet David nun argwöhnisch. Immer mehr beschleicht sie das Gefühl, dass er ein dunkles Geheimnis hat. Um zu verhindern, dass Tayfun sein Geld verliert, überspielt Emily der Bank einen Artikel aus der kriminellen Vergangenheit von David um so den Kredit zum Platzen zu bringen.

Das bringt David in Lebensgefahr. Die Mafia hat Bo Larsen auf David angesetzt. In Lebensgefahr und kurz vom Erschossen werden reift in David die rettende Idee. Er steigt ins Mauerwerk ein und bietet den Club für den Drogenhandel der Mafia an. Tatsächlich bietet Tayfun nach dem geplatzten Clubprojekt David auch eine Teilhaberschaft an, schließlich hat sich John Bachmann, der neben Tayfun und Leon Moreno der dritte Teilhaber im Mauerwerk war, dazu entschlossen, nicht mehr nach Berlin zurückzukehren und seine Anteile zu verkaufen. David bringt nun durch geschickte Schachzüge die Drogen ins Mauerwerk.

Emily entdeckt das Drogenversteck und stellt David zur Rede. Der erklärt ihr die Sache mit der Mafia. Und nachdem Bo Larsen Emily mit Kate trifft und sie einschüchtert, beichtet sie Tayfun alles - auch die Affäre mit David. Tayfun und Leon stellen daraufhin David zur Rede, werden aber von Bo gezwungen, ihre Anteile am Mauerwerk zu verkaufen. Gemeinsam mit David wollen sie aber die Mafia überführen. Bei einem großen Deal mit kolumbianischen Drogenlieferanten schaffen sie es tatsächlich die Mafia zu überführen. Dabei wird Tayfun aber angeschossen. Glücklicherweise überlebt er.

David bietet sich als Kronzeuge an. Nach ein paar Monaten kehrt er zurück. Emily macht ihm zunächst schwere Vorwürfe, denn Tayfun hat sich von Emily wegen der Affäre zwischen ihr und David getrennt. David will sein Vergehen wieder gut machen und bietet Emily an, ihren Laden nach dem Wasserschaden zu renovieren. Tayfun macht Emily daraufhin Vorwürfe, sie würde wieder etwas mit David am Laufen haben - gerade als sich Tayfun und Emily wieder etwas annäherten. Emily und David kommen sich daraufhin tatsächlich wieder näher. Tayfun erfährt davon und möchte nichts mehr mit ihr zu tun haben. Emily will das Sorgerecht von Kate, deshalb soll David für sie lügen.

Als eines Tages David von Tayfun zusammengeschlagen wird, möchte David nur Rache. Tayfun bietet ihn Geld an, damit er ihn nicht verrät, doch David lehnt es ab. Stattdessen möchte er lieber sein Vermögen abnehmen und klaut daher das Video, indem er verprügelt worden ist. Er täuscht Emily vor, dass er sich auch in sie verliebt hat und beginnt heimlich eine Affäre mit Katrin Flemming. Um sein Plan fortzuführen, will er Tayfun beim Pokern ausnehmen. Da er ein Startkapital benötigt, braucht er Hans-Joachim Gerner, der ihn finanziert. David organisiert ein Pokerspiel und gewinnt tatsächlich ein Haufen Geld, sowie seine Anteile vom Mauerwerk. Als Emily davon erfährt, trennt sie sich. Emily ist darüber sehr wütend und möchte sich an David rächen. Als er Emily ein Liebesgeständnis macht, nutzt sie die aus um sich an David zu rächen. Zunächst zweifelt er an ihren Gefühle. Doch sie kann ihn schnell wieder beeindrucken. Emily verabreicht David Medikamente und möchte ihn mit Psychopharmaka abhängig machen. Ihr Ziel ist es, die Anteile vom Mauerwerk zu gewinnen. Die Medikamente verursachen eine Menge Nebenwirkungen.

Tatsächlich glaubt David, er sei schizophren und überschreibt Emily eine Vollmacht über seine Mauerwerksanteile. Emily nutzt diese, um sich selbst die Anteile zu überschreiben. Doch als David einen Unfall hatte findet er im Krankenhaus heraus, dass Emily ihm falsche Tabletten verabreicht hat. Nun will er sich wieder an Emily rächen. Beim Showdown überschreibt Emily David die Mauerwerksanteile wieder zurück. David lässt in letzter Sekunde davon ab, Emily ins Gefängnis zu bringen.

Im Mauerwerk stößt David natürlich auf Ablehnung, vor allem von Miteigentümer Leon. Leon holt sich auch seinen früheren Gefährten John wieder mit ins Boot. Die Streitereien belasten zunehmend das Arbeitsklima. David will deshalb seine Anteile verkaufen und beim Immobilienprojekt von Gerner und Katrin einsteigen. Tayfun leiht Leon die halbe Million Euro für Davids Mauerwerksanteile. In der Immobilienfirma von Katrin und Gerner muss David sich um den Aktivisten Chris Lehmann kümmern. Er will auf einer Brache ein Flüchtlingswohnheim errichten während Gerner hier Luxuswohnkomplexe bauen lassen will. Weil Chris mit seiner Unterschriftenaktion Erfolg hat und damit auch die Politik einschaltet, müssen Gerner und David zu illegalen Mitteln greifen. David will die Brache mit Zyanid vergiften, weil dort vor einigen Jahren eine Chemiefabrik stand. Der Plan ist, auf einer vergifteten Brache kann kein Flüchtlingswohnheim errichtet werden, aber Gerner kann das Land billig kaufen, wieder sanieren und seinen Komplex bauen. Bei seinem Plan der Vergiftung muss David auch einen Journalisten verprügeln, der einen Tag vor der Vergiftung schon Bodenproben nehmen wollte.

VerbindungenBearbeiten

BilderBearbeiten

Galerie von David Brenner

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.